Eifelmuseum mit Deutschem Schieferbergwerk

Ihr Kartenvorteil

Bei Vorlage der Kundenkarte erhält der Karteninhaber eine Ermäßigung von 25% auf den Eintrittspreis für Erwachsene.
 

Beschreibung

Eifelmuseum – in der Burg!

Die Zeitreise startet von den urwüchsigen, schon lange untergegangenen Naturlandschaften und führt bis zu den kultivierten Landschaften von heute. Man begegnet Menschen, die im rauen Klima den kargen Böden ihr Überleben abtrotzten. Hilfe suchte man bei Göttern und Heiligen, fürchtete Hexen und Dämonen. Eine eigenartige Mixtur aus Glauben und Aberglauben bestimmte den Alltag. An zentralen Orten entstehen Städte, entwickeln sich Handwerk und Industrie. Das Leben in der Eifel ist von den großen historischen Ereignissen der europäischen Geschichte überschattet.

            Deutsches Schieferbergwerk – unter der Burg!

Die Wenigsten wissen es: Im Schieferfelsen unter der Burg ist aus der Zeit des letzten Weltkrieges ein Stollensystem zurück geblieben. Die Stollen bilden die Kulisse der Schieferwelten im Eifelmuseum. Dazu gehört der Abbau des Moselschiefers in Steinbrüchen und Bergwerken, seine Verarbeitung zu Dachplatten und der weitreichende Handel.

Geöffnet: Samstag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr, freitags geschlossen. In den Ferienzeiten Rheinland-Pfalz und NRW am Freitag geöffnet. Geschlossen vom 15. Januar bis 15. Februar.

Anbieter

Eifelmuseum mit Deutschem Schieferbergwerk

Ort
Genovevaburg
56727 Mayen
Weitere Informationen
Telefon: +4902651/49 85 08
Faxnummer:+4902651/701 78 33
E-Mail:museumskasse@mayenzeit.de
Internet:www.mayenzeit.de