Stiftsmuseum Treis-Karden

Ihr Kartenvorteil

Bei Vorlage der Kundenkarte erhält der Karteninhaber 0,50 € Ermäßigung auf den normalen Eintrittspreis.

Beschreibung

Dem Besucher fällt sofort die mächtige ehemalige Stiftskirche St. Castor ins Auge, die das Ortsbild bis heute dominiert. Das Museumsgebäude selbst ist ein Dokument der Geschichte. Im Jahre 1238 erbaut, ist es Bestandteil des Stiftsbezirkes. Es wurde vor allem als Zehnthaus genutzt. Hier lagerten die Waren, die das Stift als Abgaben aus seinen Pfarreien erhielt. Besonders bemerkenswert sind die Fenster des Obergeschosses. Hier wechseln sich Arkadenfenster mit Kleeblatt- und Rundbögen ab, die man in ihrer prächtigen farbigen Fassung im Originalzustand rekonstruiert hat. Im Stiftsmuseum werden Dokumente präsentiert, die die Bedeutung Kardens über die Jahrtausende illustrieren. Karden war in der Vergangenheit ein religiöses Zentrum des Erzbistums Trier.

 
Eingang über St.Castor-Str. / neben Stiftskirche 

Auskunft und Information bzw. Anmeldung einer Führung:
Tourist-Information Ferienland Treis-Karden
St.Castorstr. 87, Im Bahnhof, 56253 Treis-Karden
Tel. 02672-915 7700

Anbieter

Stiftsmuseum Treis-Karden

Ort
im Bahnhof
St.Castorstr. 87
56253 Treis-Karden
Weitere Informationen
Telefon: +49 2672 915 77 00
E-Mail:info@ferienland-treis-karden.de
Internet:http://www.treis-karden.de
Buchungsinformation
Telefon: +49 2672 915 77 00
E-Mail:info@ferienland-treis-karden.de
Internet:http://www.treis-karden.de